Warum sich LTE immer noch lohnt

03.06.2019 von sm

Die Bundesregierung hat eine Vision – in wenigen Jahren schon soll möglichst die ganze Bevölkerung mit super schnellen mobilen Internet versorgt sein. 5G lautet der neuste Mobilfunkstandard, der noch schnellere Datenverbindungen wie LTE zulässt.
LTE ist der heutige Standard im Mobilfunk, der noch längst nicht von allen Anwendern eines Smartphones genutzt wird. Mobilfunktarife ohne LTE sind in den meisten Fällen noch günstiger. Preisbewusste Nutzer entscheiden sich oft für einen Vertrag mit langsamerem Internet. Angesicht des neuen Standards stellt sich so mancher Nutzer zudem die Frage, ob sich interessante LTE Tarife noch lohnen. Die Antwort lautet: Ja!


© ra2 studio -Fotolia.de

Schneller als DSL

Ein Smartphone mit LTE könnte aus technischer Sicht deutlich schneller im Internet unterwegs sein als der heimische Computer. Übertragungsgeschwindigkeiten von 225 Mbit/s bei Telefónica bis 500 Mbit/s bei der Telekom sind möglich. In der Realität werden solch hohe Geschwindigkeiten selten erreicht.
Dennoch ist LTE schneller als die meisten heimischen Internetanschlüsse, die meist über DSL laufen. Die durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit mit DSL liegt in Deutschland bei 32 Mbit/s. Das ist für die Mehrzahl der Anwender ausreichend, kann in einer Wohngemeinschaft oder großen Familie jedoch zu Störungen beim Up- und Download führen. Im weltweiten Vergleich liegt Deutschland bei der Internetgeschwindigkeit nur im Mittelfeld. Weit vorn liegen asiatische Staaten und beliebte Reiseländer in Südeuropa.

LTE lohnt auch ohne Speed

Eine Geschwindigkeit von bis 500 Mbit/s braucht kein Normalsterblicher auf seinem mobilen Endgerät. Zudem wäre bei so einer schnellen Verbindung das verfügbare Datenvolumen von wenigen Gigabyte in wenigen Minuten verbraucht. Via LTE auf das mobile Internet zuzugreifen ist dennoch von Vorteil.
Es ist nicht wichtig wie schnell LTE ist, von Bedeutung ist das es LTE ist. Die Handynetze dieses Standards sind die modernsten Netze in Deutschland. Entsprechend gut sind der Empfang und der Ausbau. Mit dem Smartphone in einem LTE-Netz unterwegs zu sein, bedeutet eine stabilere Datenverbindung, schnelleres Internet und eine bessere Sprachverbindung. Verbindungsabbrüche und Datenaussetzer sind in diesem Netz äußerst selten.

Die Preise schrumpfen

Lange Zeit waren Tarife mit LTE nur bei den großen Netzbetreibern erhältlich, beispielsweise im Paket mit einem Huawai P20 Pro mit Vertrag. Mit dem Ausbau der Netze auf den neuen Standard 5G sind die Netzbetreiber von ihrer Monopolstellung abgerückt.
Mittlerweile haben auch immer mehr Discounter entsprechende Angebote mit LTE im Portfolio. Solch hohe Datengeschwindigkeiten können die Discounter nicht anbieten. Im Alltag fällt es hingegen in den meisten Fällen gar nicht auf, ob man nun mit 500 oder mit 50 Mbit/s LTE Speed unterwegs im Internet surft.

Kategorien: Diverses



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
September 2019
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30