Vodafone: LTE für Handys ab 01.03.

15.02.2012 von ag

HTC Velocity PressebildWie wir bereits hier berichteten haben Vodafone und HTC gestern, zusammen mit dem Chiphersteller Qualcomm, in Düsseldorf ein Event zum Thema LTE in Deutschland abgehalten.

Im Bereich des DSL-Ersatzes, also der Bereiststellung einer Alternative zu DSL für Haushalte in denen DSL nicht oder nur sehr langsam verfügbar ist, ist Vodafone mit LTE bereits seit längerem aktiv und verzeichnet inzwischen nach eigenen Angaben 100.000 LTE-Kunden. Was in Deutschland aber bisher immer fehlte war der Einsatz von LTE als tatsächliche Weiterentwicklung des mobilen Internets, sprich die Verwendung mit einem Handy/Smartphone.

Das erste LTE-Smartphone in Deutschland

Auf dem Event gestern, am Valentinstag 2012, haben HTC und Vodafone das Velocity 4G vorgestellt, welches wir in unserem Bericht ebenfalls beleuchteten. Diesbezüglich hat das Event auch keine großen Neuigkeiten gebracht:

  • 4,5″ Touchscreen mit qHd-Display (960x540px.)
  • 1,5GHz Dual-Core CPU aus dem Hause Qualcomm (Snapdragon CPU/Adreno GPU)
  • 1 GB RAM
  • 16 GB Speicherplatz, mit MicroSD-Karten um zusätzliche 16GB erweiterbar
  • 8 MP Kamera mit Dual LED-Blitz, 1,3 MP Frontkamera
  • B/H/T: 128.8mm x 67mm x 11.27mm
  • 163,8 Gramm Gewicht
  • Android 2.3.7 Gingerbread mit HTC sEnse 3.5 Oberfläche zum Verkaufsstart
  • Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zeitnah geplant

Verfügbarkeit ab 01. März

Das Velocity 4G wird Vodafone ab dem 01.03.2012 in Düsseldorf anbieten, der restliche Teil Deutschlands wird ab dem 01.04.2012 das Vergnügen haben. Passend zum Verkqaufsstart wird es die LTE-Option für die Tarife Superflat Internet Plus und SuperFlat Internet Allnet geben, welche die bisherigen Tarife für einen 10,-€* Aufpreis monatlich voll LTE-fähig macht. Für den Internet Plus Tarif gelten dabei LTE-Geschwidnigkeiten bis zu 20Mbit/s*, während sich mit dem Internet ALlnet sogar 50Mbit/s* erreichen lassen.

Preise

Wie bereits im letzten Absatz erwähnt, wird die LTE-Option einen monatlichen Aufschlag in Höhe von 10,-€* kosten und nur mit den beiden großen Tarifpaketen Internet Plus und Allnet verfügbar sein. Der Tarif SuperFlat Internet Plus wird dann also inkl. LTE Option monatlich 54,95€* kosten, während die SuperFLat Internet Allnet mit 94,95€* nochmals teurer ist.

Vodafone hat auf dem gestrigen Event aber ausgesagt, dass weitere LTE-Tarife folgen werden und schon im Sommer diesen Jahres ein attraktiver LTE-Tarif für unter 50,-€ je Monat verfügbar sein soll.

Ausblick

Mit dem HTC Velocity am 01. März (Düsselforf) bzw. 01. April (Rest von Deutschland) geht es also los. Aber Vodafone möchte es nicht lange bei einem einzigen Gerät lassen udn so sieht die derzeitige Planung vor, dass bis zum Sommer 2012 mindestens 3 LTE-fähige Smartphones in das Portfolio des Netzbetreibers aufgenommen werden.

Eine größere Geräteauswahl, im Zusammenspiel mit dem stetig laufenden LTE-Netzausbau und attraktiven Tarifpaketen zum Sommer – So viel Engagement seites eines Netzbertreibers können wir nur gutheißen.

Das Thema LTE startet also gerade erst so richtig durch und kommt diesen Frühling in eine ganz heiße Phase .

 



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
April 2019
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930