Galaxy Tab 8.9 LTE – Vodafone bietet das erste LTE Tablet in Deutschland an

04.06.2012 von ag

Vodafone scheint derzeit der deutsche Netzbetreiber zu sein, der den LTE-Ausbau am schnellsten voran treibt. So war der Düsseldorfer Anbieter nicht nur der erste, der LTE für unterwegs, sprich auf dem Handy angeboten hat und passende Geräte (Derzeit Samsung Galaxy SII LTE und HTC Velocity 4G – weitere Folgen diesen Monat) im Sortiment hat, sondern so ist es nun auch bei den Tablets. Vodafone hat still und leise das Galaxy Tab 8.9 LTe aus dem Hause Samsung in sein Portfolio genommen und bietet somit das erste erhältliche LTE Tablet an.

Das Galaxy Tab ist ein Tablet mit Android Betriebssystem und bietet einen 8,9″ großen Touchscreen, der mit 1280*800 mBildpunkten hochauflösend Inhalte wie Webseiten, Apps, Viodeos und Bilder anzeigt. Für Fotoaufnahmen ist eine 3,2 Megapixel Kamera integriert und auch eine Frontkamera für Videotelefonie ist vorhanden. Zum Speichern von Apps und Dateien stehen dem User 16GB Speicher zur Verfügung. Es bietet einen schnellen dual-Core Prozessor, der einen flüssigen Betrieb garantiert. Selbstverständlich unterstützt das Tablet die deutschen LTE-Netze und kann Übertragunsraten bis zu 100Mbit/s abwickeln.

Das Tablet gibt es bei Vodafone ab sofort ab Preisen von 49,90€* zu passenden LTE-Tarifen wie z.B: dem MobileInternet Flat 21,6, mit Übertragungsraten von bis zu 21,6 Mbit/s, dazu.



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
Februar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728