Mobilfunk Deutschland feiert Jubiläum

18.07.2012 von ag

1992 war ein spannendes Jahr: Die Verträge von Maastricht, der Grundstein der Europäischen Union, wurden unterzeichnet. Die Olympischen Winterspiele fanden im französischen Albertville, die Olympischen Sommerspiele im spanischen Barcelona statt. Schweden wurde Eishockey-Weltmeister, Deutschland verlor gegen Dänemark im Finale der UEFA Champions League. Bill Clinton wurde US-Präsident und Disneyland Paris feierte Eröffnung. Und sonst? Begann eine neue Ära in der modernen Kommunikation – die ersten beiden Mobilfunknetze gingen in Deutschland an den Start.

Damals noch Mannesmann Mobilfunk (D2-Netz) und Telekom (D1-Netz) und der GSM-Standard, „Global System for Mobile Communication“, der erste europaweite Mobilfunk-Standard – Inzwischen sind wir mit LTE beim vierten Mobilfunkstandard und zum ersten Mal bei echten Hochgeschwindigkeitsmobilfunk angekommen und Mannesmann (inzwischen Vodafone LTE) und auch Telekom LTE sind immer noch dabei.

Die Preise waren damals horrend – um die 70 DM Grundgebühr im Monat und Minutenpreise von um 2 DM waren normal. Das kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen. Dies ist aber ja auch nun gut 20 Jahre her. In dieser Zeit hat sich eine Menge getan: Heute sind Mobilfunk-Flatrates mit Datentarif die Regel für den Mobilfunk. Diese Flats halten den Kostenaufwand gering und bieten gleichzeitig eine Vielzahl an Inklusivleistungen. Ging es damals gerade einmal darum unterwegs telefonieren zu können, so haben wir heute das Internet immer mobil dabei.

Seien wir mal ehrlich – die ersten Handys glichen damals eher einem Ziegelstein und waren auch genauso schwer. Aber weder das Aussehen noch die hohen Preise haben die Kunden damals davon abgehalten, sich ein „Handy“ zuzulegen.

Nur sieben Jahre nach der Einführung des mobilen Telefons gab es schon 48 Millionen Kunden in Deutschland. Heute liegt die Zahl bei ca. 114 Millionen Anschlüssen. Mittlerweile gibt es die vierte Generation im Mobilfunk-Standard mit LTE. Und überall werden die entsprechenden Netze aufgebaut, die ersten LTE-fähigen Endgeräte sind bereits im Handel und grundsätzlich werden die Geräte immer leistungsfähiger und sind beinahe schon mehr hochgeschwindigkeits-Taschencomputer als Mobiltelefone.

Es hat sich einiges getan in den letzten zwei Jahrzehnten – derzeit wird der Telekom-Netzausbau ebenso voran getrieben wie der Netzausbau von O2 und auch Vodafone gibt bei der steten Verbesserung der D2-Netzabdeckung alles um das eigene Mobilfunknetz für die kommenden Generationen vorzubereiten – mal sehen, was die nächsten 20 Jahre im Mobilfunk bringen.

Zum Abschluss noch eine Infografik welche die Telekom zum Anlass des Mobilfunk-Jubiläums erstellt hat (Klicken zum Vergrößern):



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
September 2017
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930