Apple: Neues iPad 3 das Geheimnis wurde gelüftet

08.03.2012 von sm

Apple hat sein neues iPad vorgestellt. Es heißt nicht wie vermutet iPad 3 sondern ganz einfach nur iPad. Am 16.März kommt es weltweit in den Handel. Ausgestattet mit der LTE Technik, einem hochauflösenden Display und schnellen A5X-Chip mit Quad Core Grafikprozessor und einer  hochauflösenden Kamera.

Neu: iPad mit Retina-Display

Das neue iPad ist nun auch mit dem vom iPhone 4 und iPhone 4S bekannten hochauflösenden Retina Display ausgestattet. -Bei diesem Display kann das Auge beim Betrachten keinen einzelnen Bildpunkt mehr unterscheiden- 3,1 Megapixel werden erreicht, mehr als bei einem HD TV Gerät. So ein hochauflösendes Display gab es bei noch keinem mobilen Endgerät.

Prozessor & Kamera

Ausgestattet ist das iPad mit einem A5X-Chip. Auszeichnen soll sich dieser Chip durch die Balance zwischen Leistungsfähigkeit und Energieeffiziens. Außerdem soll die Grafikleistung  viermal so hoch sein wie bei einem Tegra-3-Prozessor, der in etlichen Smartphones verbaut wurde.

Die 5-Megapixel  Kamera des iPad  nimmt Fotos und Videos in einer Auflösung im Full HD Format von 1080p auf und hat einen Bildstabilisator integriert.

Diktierfunktion

Mit Siri kann das neue iPad noch nicht dienen, aber dafür hat es eine Spracherkennung. Verschiedene Texte wie zum Beispiel eine Email kann man jetzt sprechen und sie wird  in Schrift umgewandelt.

LTE Funktion

Das neue iPad unterstützt den Mobilfunkstandard 4G. Doch leider nicht in Deutschland. Das heißt iPad Besitzer können die LTE Funktion ruhigen Gewissens abstellen. LTE lässt sich nur in den USA und in Kanada über die dort genutzten Frequenzbänder verwenden. Aber ein Geschwindigkeitszuwachs wird es auch ohne LTE Funktion geben. Das neue iPad unterstützt in den Wifi- und 4-G-Versionen neben LTE auch den UMTS-Standard mit den  HSPA+ und Dual-Cell-HSDPA, die Datenraten von bis zu  42 Megabit pro Sekunde im Downstream bringen.

Ab dem 16.März wird das neue iPad erhältlich sein.

 

Schlagworte: , , , , | Kategorien: Diverses



2 Comments
Schreiben Sie einen Kommentar

Samsung Galaxy S3 – wohl ohne LTE für Europa:

[…] natürlich nicht automatisch durch Landesgrenzen abzuschalten, doch wir haben ein Szeanrio wie beim neuen iPad von Apple, das LTE-Modem ist nicht für die in Europa genutzten Frequenzen geeignet, hierzulande also für […]


iPhone 5 mit LTE – teilweise auch in Deutschland:

[…] Das neue iPhone unterstützt also 4G Mobilfunk und das sogar in Deutschland (wir erinnern an das Debakel mit dem neuen iPad). Leider hat das ganze aber dieses Mal wieder eine Kehrseite, denn von den in Deutschland […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
Juni 2019
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930