Telekom – Call & Surf LTE jetzt mit 7 Mbit/s

29.08.2011 von sm

Für die Telekom wird es höchste Zeit sich seinen Wettbewerbern in Sachen LTE Geschwindigkeit etwas anzunähern. Der Kritikpunkt der LTE Angebote der Telekom war bisher nicht die geringe Downloadrate, sondern das Inklusivvolumen. Vodafone bietet schon Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 50 Mbits/s mit bis zu 30GB monatlichem Inklusivvolumen an. Genauso O2, die ihren LTE Tarif mit 7,2 Mbits/s und einem Inklusivvolumen von 10GB anbieten.  Nun erhöht die Telekom aller voraussicht nach den Call&Surf via Funk auf 7 Mibt/s und schraubt das Inklusivvolumen von 3GB auf 10GB.

Umstellung scheint bereits im Gange

Voraussichtlich ab September kann der Telekom Neukunde mit dem LTE Tarif Call & Surf via Funk mit bis zu 7 Mbit/s durch das Internet surfen. Bisher hatten Telekom Kunden nur eine Geschwindigkeit von 3000 MBit/s. und ein Inklusivvolumen von  3 GB monatlich. Dann erfolgte eine Drosselung der Geschwindigkeit auf UMTS Geschwindigkeit. Die Telekom gleicht den LTE Tarif damit an den von O2 an. Mit dem Vorteil, dass bei der Telekom keine Anschlussgebühr fällig wird.

Quelle: http://www.lte-anbieter.info/lte-news/

Schlagworte: , , | Kategorien: Anbieter, Geschwindigkeit, Tarife



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031