Telekom hat vier weitere Städte mit LTE versorgt

24.04.2012 von sm

Die Telekom bietet nun in weiteren 4 Städten das LTE Netz an. Denn ab sofort können die Bewohner von Hamburg, München, Bonn und Leipzig nun auch das schnelle mobile Internet nutzen und mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit/Sekunde im Internet surfen. Die Telekom bietet nun schon in 6 Städten das Highspeed Netz an. Noch in diesem Jahr will die Telekom etwa 100 Städte ans LTE Netz angeschlossen haben. Dort wo noch kein LTE zur Verfügung steht, bietet die Telekom als bisher einziger Netzbetreiber in Deutschland im UMTS Netz Datengeschwindigkeiten von bis zu 42,4 Mbit/s die Sekunde an.

Mobile Data XL -Datenraten von bis zu 100 Mbit/s

Der Tarif für die Nutzung von LTE mit Datenraten von bis zu 100 Mbit ist der Mobile Data XL.  Dieser Tarif erlaubt ein Datentraffic von monatlich 30 GB und ist für die mobile Nutzung vorgesehen. Die Grundgebühr beträgt 69,95€ im Monat. Außerdem zahlt man einen einmaligen Anschlusspreis von 24,95€.  Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Das mobile surfen funktioniert mit einem dafür vorgesehenen LTE Speedstick. Der Stick unterstützt Frequenzen um 1800 MHz. Die monatlichen Kosten betragen 10€ plus einmalige 4,95€.

 

Schlagworte: , , , , | Kategorien: Netzausbau



Keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar

Keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar



Kalender
April 2019
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930